Aromatherapie

blibgsund036-aetherische-oeleDüfte und Gerüche können unsere Stimmungen beeinflussen und sich auf unsere Wohlbefinden auswirken. Genau das macht sich die so genannte „Aromatherapie“ zunutze, bei der ätherische Öle eingesetzt werden, um bestimmte Wirkungen zu erzielen.

Solche ätherischen Öle kennen Sie sicher – man kann sie in kleinen Fläschchen z.B. in Reformhäusern, Apotheken kaufen. Sie können Sie als Duftessenzen für Ihre Räume nutzen oder für Massageöle oder zum Inhalieren und anderem mehr verwenden.

Was sind ätherische Öle?

Ätherische Öle sind pflanzliche Öle. Sie werden aus kleinen Drüsen gebildet, die an ganz verschiedenen Teilen einer Pflanze sitzen können:

  • an den Blättern (wie z.B. bei Eukalyptus, Melisse oder Lemongras)
  • in den Blüten (wie bei Jasmin, Rose, Kamille u.a.)
  • an den Schalen (bei allen Zitrusfrüchten)
  • im Holz (z.B. bei Zedern- oder Sandelholz)
  • in den Wurzeln (wie bei Ingwer, Iriswurzel und anderen)
  • in der Rinde (Zimtrinde)
  • im Harz (z.B. bei Myrrhe oder Styrax).

Das Wort „ätherisch“ wurde übrigens vom griechischen „aither“ abgeleitet, was so viel bedeutet wie „Himmelsduft“.

Die Substanzen sind zwar flüchtig, aber stellen ein regelrechtes Konzentrat der jeweiligen Pflanze dar. So werden sie auch manchmal als „duftende Seelen der Pflanzen“ bezeichnet.

Wirkungsweise ätherischer Öle

blibgsund-therapie-angebot-DSC01676
Massagegriff bei der Aromatherapie

Gerüche wirken auf eine faszinierende Weise. Denken Sie nur einmal daran, wie ein Geruch uns in die Vergangenheit versetzen kann: Sie riechen das Parfüm, das eine Klassenkameradin benutzte, und sofort sind Sie wieder auf Ihrer letzten Klassenreise.

Besonders spannend ist, dass an Gerüche oft Gefühle gekoppelt sind. Viele Menschen werden beim Geruch z.B. von Zimt oder Vanille glücklich, denn sie erinnern sich an schöne Kindheitstage. Oder ein Weichspülergeruch macht uns traurig, weil wir an eine verlorene Liebe erinnert werden.

Schon aus diesen wenigen Beispielen wird deutlich, dass uns Gerüche sehr stark beeinflussen können.

Intensiv und vielfältig in der Wirkung

Duftstoffe werden über das limbische System direkt in unser Großhirn übermittelt. Die Wirkung ist deshalb schnell und unmittelbar. Und genau das macht man sich mit dem Einsatz von ätherischen Ölen für die Gesundheit und das Wohlbefinden zu Nutze.

Ätherische Öle wirken je nach Pflanze z.B. entspannend, belebend, erfrischend oder klärend.

Sie können Krämpfe lösen, Schmerzen lindern, Entzündungen hemmen, die Konzentration steigern, die Sinnlichkeit anregen und vieles andere mehr. Die Anwendung von ätherischen Ölen hat vor allem das Ziel, auszugleichen, um unsere Energien in Harmonie und Balance zu bringen.

Auf die Qualität kommt es an

Massagegriff Aromatherapie mit etherischen Oelen
Massagegriff Aromatherapie mit ätherischen Oelen

Damit Sie von der Wirkung der ätherischen Öle optimal profitieren können, sollten Sie vor allem auf eine gute Qualität achten. Hier ist es gar nicht so leicht, an gute Öle zu kommen, denn viele auf dem Markt befindlichen Öle sind gestreckt oder minderwertig.

Hier einige Merkmale, mit denen Sie die Qualität eines ätherischen Öles überprüfen können:

  • Es sollte der deutsche und unbedingt auch der botanische (lateinische) Name der Pflanze genannt sein sowie der so genannte „Chemotyp“.
  • Angegeben sollte u.a. auch sein,
    • welcher Teil der Pflanze zur Gewinnung genutzt wurde,
    • durch welches Verfahren das Öl gewonnen wurde (also z.B. Wasserdampfdestillation, Kaltpressung, Extraktion),
    • welches Lösungsmittel verwendet wurde,
    • welches Verdünnungsmittel verwendet wurde,
    • in welchem Mischungsverhältnis die Verdünnung erfolgte
    • o u.a.
  • Wichtig zu wissen ist auch, ob die Pflanze aus biologischer, konventioneller Anzucht oder Wildsammlung stammt.

Der Preis eines ätherischen Öles ist nicht immer, aber oft ein Hinweis auf die Qualität, denn sehr gute Qualität kostet eben immer auch ein bisschen mehr.

Für einen Termin rufen Sie bitte an:
+41 79 677 44 20

Kurze Uebersicht über Aromatherapie

Radiobeitrag bei Radio 1 anfangs 2016 über Düfte und Oele


THERAPIE-Angebot: Akupunktmassage und Wirbelsäulen-Basis-Ausgleich® nach Rolf Ott | Farbpunktur nach Peter Mandel | Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht (LnB) | VITALPRAKTIK® nach Francis E. Vuille
WELLNESS-Angebot: Aromatherapie