Farbpunktur – die Heilkraft der Farben

Die Erkenntnisse über die Heilkraft der Farben sind so alt wie die Menschheit selbst. Im alten Ägypten z.B. gab es Sonnentempel, in denen Priesterärzte Kranke farbigem Licht aussetzten. In China wurden Magen- Darmbeschwerden durch das Bestreichen des Bauches mit gelber Farbe behandelt.

In diesem Jahrhundert waren vor allem Rot- und Blaulichtbestrahlungen übliche Methoden.

Farben sind ein Urquell des Lebens und der Gesundheit

blibgsund044-farbpunkturSie sind die Sprache, die unsere Körperzellen verstehen, mit der sie untereinander kommunizieren. Der gesamte Zellstoffwechsel und die Kommunikation zwischen Zellverbänden wäre ohne Licht undenkbar.

Ihr Gründer, der Heilpraktiker Peter Mandel, vollzieht seit über 20 Jahren in der empirischen Praxis, was die moderne Wissenschaft – vor allem die Biophotonenforschung – nachgewiesen hat:

Reine Schwingungsenergie kann über spezifische Punkte und Zonen auf der Haut aufgenommen werden und über Lichtleitbahnen (diese entsprechen dem Akupunkturmeridianverlauf) kontrolliert ins Körperinnere weitergeleitet werden. Die eingeschleusten Farbschwingungen stehen in Resonanz zur Eigenschwingung der Körperzellen.

Durch gezielte Auswahl und Kombination von Therapiefarbe und Hautzonen besteht die Möglichkeit, flexibel auf die individuellen Bedürfnisse jedes einzelnen Menschen einzugehen. Das schrittweise Erkennen und Behandeln durch alle Schichten von Körper, Bewusstsein und Unterbewusstsein lässt eine sensible, alle Ebenen miteinbeziehende, Behandlung zu.

blibgsund039-farbpunkturFarbpunktur ist eine zeitgemässe Heilmethode, die mit Hilfe regulierender Informationsimpulse dort ausgleichen kann, wo die Ursache einer Belastung zu finden ist.

Die Wahl der Farbe richtet sich danach, welche Fehlregulation und welcher energetische Zustand vorliegt.

Es werden Farben aus dem Regenbogen, sowie sog. Seele-Geistfarben (rosa, lichtgrün, purpur, türkis). Je nach Sequenz werden 20 bis 40 Punkte mit einer speziellen Farblichtlampe direkt auf der Haut bestrahlt.

Die Haut mit ihren Reflex- und Resonanzzonen und den Akupunktur-, sowie anderen Schlüsselpunkten, ist hier Antenne und Spiegel für alle Vorgänge im Körperinneren.

Farbpunktur hat sich heute in mehr als 20 Ländern der Erde als nebenwirkungsfreie, sanfte Therapie etabliert und lässt sich bei allen Beschwerden als Einzel- oder Begleittherapie sinnvoll einsetzten.

Kinder geniessen die farbenfrohe Methode ganz besonders. Selbstverständlich muss man nicht krank sein, um die Wirkung der Farben für sich zu nutzen.

Kurze Uebersicht über Farbpunktur

Erfahrungsbericht


THERAPIE-Angebot: Akupunktmassage und Wirbelsäulen-Basis-Ausgleich® nach Rolf Ott | Farbpunktur nach Peter Mandel | Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht (LnB) | VITALPRAKTIK® nach Francis E. Vuille
WELLNESS-Angebot: Aromatherapie